Aktivitäten in Island
Tipps und Ideen für einen faszinierenden Islandaufenthalt

Island: Urlaubsaktivitäten für jeden Geschmack

Whale Watching, Wandern, Reiten, Rafting, und vieles mehr.

In Island ist die Auswahl an Aktivitäten so vielfältig sind wie die Landschaft selbst. Von majestätischen Bergen bis hin zu glitzernden Fjorden und geheimnisvollen Gletschern bietet euch dieses Land eine Fülle von Abenteuern. Ob ihr die faszinierende Welt der Meeresbewohner beim Whale Watching erlebt, euch auf Wanderungen und Trekkingtouren durch unberührte Natur begebt, die Insel hoch zu Pferd kennenlernt oder euch in den Gewässern zum Angeln und Tauchen begebt – Island hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die Adrenalinfans unter euch können sich beim Wildwasser-Rafting den Flüssen stellen oder auf ATV-Touren die raue Schönheit der Landschaft erkunden. Egal, welche Aktivität auf eurer Bucket List landet, Island wird euch unvergessliche Momente inmitten einer einzigartigen Landschaft schenken.

Aktivitäten

Island: Ísafjörður

Whale Watching

Buckelwale, Zwergwale oder Orcas in ihrer natürlichen Umgebung sehen? Wale Watching ist ein Abenteuer für alle Altersklassen, das euch ermöglicht, die majestätischen Bewohner der Meere in ihrer unberührten Umgebung zu beobachten.

Zur Walbeobachtung »

Island: Wandern

Wandern

Von den majestätischen Gletschern im Skaftafell-Nationalpark bis zu den farbenfrohen Berghängen des Landmannalaugar-Gebiets, von den schwarzen Sandstrände der Südküste bis zu dem geothermalen Wundern am Mývatn.

Zum Wandern in Island »

Island: Reiten

Reiten

Hier könnt ihr die einzigartige Gelegenheit nutzen, auf den charakteristischen Islandpferden durch ihre Heimat zu reiten. Egal, ob ihr erfahrene Reiter seid oder zum ersten Mal im Sattel sitzt, es gibt Touren für alle Erfahrungsstufen.

Zum Reiten in Island »

Tauchen

Karte Island
Tauchen
Aktivitäten
Tauchen

Island bietet euch zwei weltweit einmalige Tauchmöglichkeiten: Die Silfra-Spalte im Þingvellir-Nationalpark und die hydrothermalen Quellen Strytan in Hjalteyri im Norden Islands. Taucht ein in Islands Gewässer, die für ihre außergewöhnliche Klarheit bekannt sind. Besonders die berühmte Silfra-Spalte im Þingvellir-Nationalpark bietet euch Tauchern eine Sichtweite von bis zu 100 Metern.


Tauchen in der Silfra Spalte im Þingvellir-Nationalpark

Silfra-Spalte

Die Silfra-Spalte im Þingvellir-Nationalpark ist bekannt dafür, dass man hier zwischen den Kontinenten tauchen kann. Die Spalte liegt zwischen der eurasischen und der nordamerikanischen Kontinentalplatte.

Tauchen in der Silfra Spalte im Þingvellir-Nationalpark

Hydrothermale Quelle

Erlendur Bogason, eine isländische Tauchlegende, bietet Touren zu den einzigartigen hydrothermalen Quellen Strytan und Arnarnesstrýtan an. Strytan ist die weltweit einzige betauchbare hydrothermale Quelle und liegt nur 25 Meter unter Wasser im Eyjafjörður.


Die besten Aktivitäten mit Adrenalinfaktor für eure Bucket List

Wildwasser-Rafting in Island

Wildwasser Rafting

Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade für Rafting in Island, von sanften Fahrten auf ruhigen Flüssen (Family-Tour) bis hin zu anspruchsvollen, rasanten Touren auf wilden Gewässern (Adrenalintour). Die Saison erstreckt sich normalerweise von Mitte Mai bis Mitte September, wenn das Wetter und die Wasserstände geeignet sind.

Kayaking Touren in Island

Kayaking

Paddeln in kristallklarem Wasser zwischen Eisbergen und Vulkanlandschaften. Euch erwarten glitzernde Gletscherlagunen, wilde Flüsse, raue Küsten und spektakuläre Fjorde.

Schneemobil Touren

Schneemobil & Monster Truck

Mit leistungsstarken Fahrzeugen erkundet ihr eine Welt aus eisiger Schönheit und erlebt die Faszination der arktischen Landschaften aus einer einzigartigen Perspektive. Auch im Sommer sind Abenteuer und unvergessliche Ausblicke garantiert.

Super Jeep Touren in Island

Super Jeep

Mit speziell ausgerüsteten Fahrzeugen erkundet ihr abgelegene und schwer ereichbare Naturwunder: Gletscher, Lavafelder, hohe Berge. Adrenalin pur!



In luftiger Höhe: Paragliding & Zip-line

Paragliding & Zip-line

Habt ihr schon einmal vom Fliegen geträumt? Fühlt euch frei wie ein Vogel und erlebt den Nervenkitzel hoch über spektakulären Landschaften: Auf Zip-line Drahtseilen rasen oder sanft als Tandem beim Paragliding über der atemberaubende Natur Islands schweben!

Quad | ATV | Buggy Touren in Island

Quad | ATV | Buggy Touren

Mit diesen Touren habt ihr die Möglichkeit, abgelegene Gebiete, Gletscher, Vulkane und Flüsse zu erkunden, die für herkömmliche Fahrzeuge oft unzugänglich sind - oder einfach nur Spaß zu haben.

Weitere Insider Tipps und Informationen

Island im September Tipps & Infos
Reisezeit

Island im September - Eine besondere Reisezeit

Island im September ist eine besondere Jahreszeit. Es ist die Zeit des Schafabtriebs, der Nordlichter und der Ernte. Jedoch birgt dieser Monat ein paar Herausforderungen die ihr kennen solltet.

Reisezeit September »

Island bereisen Sightseeing
Sehenswürdigkeiten

Top Sehenswürdigkeiten für die Islandreise

Der "Goldene Kreis" mit den Wasserfällen Gullfoss und Geysir, der Nationalpark Þingvellir, die Blaue Lagune, der Jökulsárlón-Gletschersee. Island ist reich an faszinierenden Sehenswürdigkeiten.

Zu Islands Sehenswürdigkeiten »

Weshalb es eine gute Idee ist einen Regenschirm mit nach Island zu nehmen
Insiderwissen

Manchmal ist nicht alles so idyllisch wie es scheint...

Weshalb es eine gute Idee ist einen Regenschirm mit nach Island zu nehmen und diesen bei strahlendem Sonnenschein auch zu verwenden.

Island und der Regenschirm »