island Isländisch lernen

Isländisch lernen - womit anfangen?

Niemals hätte ich gedacht, dass ich Frontalunterricht mit einem festen Stundenplan und Leistungskontrollen vermissen werde. Mein Vorhaben Isländisch zu lernen, brachte mich dazu - und zwar mehrfach.

Am Anfang war das Chaos

Womit anfangen? Wie lernt man eine Sprache,

  • die nur etwas über dreihunderttausend Menschen auf der Welt sprechen
  • die sich in den letzten tausend Jahren kaum verändert hat
  • die als schwierige und morphologisch komplexe Sprache gilt
  • bei der ein 'u' 'ü' und ein 'ú' 'u' ausgesprochen wird
  • die eine einzige Herausforderung an die eigene Artikulationsfähigkeit ist

Cheat: Ungeduldige können an dieser Stelle gleich zu den Tipps ans Ende springen

Mit der Recherche kam die Sehnsucht nach der Schulzeit. Auf meinem Streifzug durch das Internet fand ich eine Fülle von Ressourcen. Meine Favoriten im Browser wurden immer zahlreicher. Alles Seiten die ich dann - irgendwann - noch einmal durchlesen, durcharbeiten oder lernen wollte. Und genau diese Informationsflut wurde zum Problem. Je mehr ich surfte, desto weniger wusste ich wie ich anfangen sollte. Die Inhalte passten alle irgendwie nicht zusammen. Es gab Onlinekurse, denen die Vokabeln fehlten. Dafür fand ich Vokabeltrainer die keine Grammatik oder Textübungen hatten. Außerdem wollte ich zum Lernen unbedingt die isländische Aussprache als Audio Datei anhören können. In diesem Moment wusste ich die Struktur eines Lehrplans, eines dazu passenden Lehrbuches mit Grammatik und eines Lehrers als lebende Audioausgabe zu schätzen! Schlagartig wurde mir klar: Es wird kein leichter Weg. Vermutlich werde ich etliche Umwege gehen, Pausen einlegen oder aufhören - aber - ich muss endlich einmal anfangen und mit irgendetwas loslegen.

Aus dem Chaos führte ein Weg

Und zwar mein Weg. Im Laufe der Jahre entwickelt wohl jeder Mensch eine Lieblingsstrategie um zu Lernen. Was für mich passt, ist für andere vielleicht nicht machbar oder schlichtweg ungeeignet. So ist die folgende Liste auch als 'Materialienbuffet' gedacht, von dem ihr euch die ansprechendsten Stücke nehmen und ausprobieren könnt. Alles andere darf liegen bleiben.

VHS Kurs Isländisch

Kurs | Präsenz oder Online | 40 - 180 €

Der klassische Weg. Erfreulicherweise bieten viele Volkshochschulen Isländisch Kurse an. Für mich waren es 8 tolle Abende à 90 Minuten. Ich traf Gleichgesinnte, lernte die Grundzüge der Sprache und lauschte gespannt den Erzählungen der Kursleiterin über das Leben in Island.

In Zeiten von Corona finden die Kurse vorwiegend online statt. Das mag vielleicht ungewohnt sein oder auch die ein oder andere Einschränkung mit sich bringen, dafür hat man eine deutschlandweite Auswahl.

Isländisch Kurs in Island

Kurs | Präsenz | ab ca. 300 €

Im Herzen der Westfjorde, genauer gesagt in Ísafjörður, werden im Sommer 2021 wieder isländisch Kurse angeboten. Während die Zeit der Mitternachtssonne zu Ende geht und die Nächte wieder merklich dunkler und länger werden, hat man die Wahl zwischen Isländischkursen von Level A1 / A2 bis, B2 sowie einen einwöchigen Crashkurs. Und wer weiß, vielleicht entdeckt man dabei auch eines der ersten Nordlichter am Himmel.

Isländischkurse im University Centre of the Westfjords in Ísafjörður

Icelandic Online

Online Kurs Isländisch

Kurs | Online | Kostenlos

Ein wirklich gut gemachter Online Kurs der Universität von Island. In sechs unterschiedlichen Leistungsstufen erscheinen Videos und Texte, gefolgt von Verständnis- und Sprachübungen. Unterstützt durch Hilfsmittel wie Glossare, Deklinationstafeln und Wörterbücher.

Mein Favorit: Bjargir - Ein Überlebenskurs für absolute Anfänger. Ein Kurs rund um die wichtigsten Alltagsthemen.
Icelandiconline | Icelandic Online Resource Center

Viltu læra Íslensku

Videokurs | Online | Kostenlos

Der Kurs hat seinen ganz eigenen Charme. 21 Videos aus dem Jahr 2003 zeigen Spielszenen aus dem isländischen Alltag. Die Episoden haben isländische Untertitel, damit man 'mitlesen' kann, was gesprochen wird. Am Ende der Episode gibt es eine Schulklassensequenz bei der die Schüler mit einer Lehrerin Vokabeln als auch Grammatik üben.

Zum immer wieder ansehen und wiederholen Viltu læra Íslensku

Isländisch individuell

Kurs | Online Skype o.ä. | Individuell

Eine individuelle Möglichkeit ist der direkte Weg Isländisch in online Einzelsitzungen zu vertiefen. Aktuell kenne ich zwei Anbieter, allerdings habe ich das Angebot bisher selbst noch nicht genutzt.

Ólafur Guðsteinn Kristjánsson (Muttersprachler). Lærum íslensku bzw. Mailkontakt

Stefan Drabek (Deutscher). Autor von Lehrbüchern zum isländisch lernen. islaendisch-lernen.de

Vokabeltrainer

Karteikarten, Vokabelheft oder eine App? Am wichtigsten war für mich beim Vokabellernen die isländische Aussprache hören zu können. Das ging nur über eine App oder Web-Anwendung. Die Internetwelt ist voll davon. Bei der Sprache isländisch werfen einige Marktführer allerdings den Hut. Eine 100% Lösung habe ich bisher nicht gefunden. Hier ein paar Anregungen oder einfach einmal googeln.

LingoHut
125 Lektionen | Kostenlos | Vokabeltrainer | Audio | Spiele
app2brain
16 Lektionen | Kostenlos | Vokabeltrainer | Audio

LingoHut und app2brain sind - ohne Anmeldung - schnell und einfach zu bedienen. Perfekt für die Auffrischung von Vokabeln zwischendurch.

quizlet
420 Lektionen | Kostenlos bzw. Pro Versionen 30 - 42 € pro Jahr | Vokabeltrainer | Audio möglich | Spiele | Erfassung eigener Inhalte

Umfangreiches Lernprogramm. Am Anfang nicht wirklich intuitiv. Wenn man sich daran gewöhnt hat, tut es das was es soll: Beim Lernen unterstützten

Vokabeltrainer isländisch

Grammatik

Wenn man eine Sprache nicht mit der Muttermilch eingesogen hat, kommt man an ihr nicht vorbei - der Grammatik. Auch für Konjugationen, Deklinationen, Konjunktion, Pronomen und alles mit dem man sonst noch im Sprachunterricht konfrontiert wird, gibt es ein paar Online Hilfen.

Zur Bestimmung des Genus und der Deklination von Nomen benutze ich die kostenlosen Online Wörterbücher von Langenscheidt oder Pons
Die Suche nach 'dagur' (der Tag) ergibt z.B. "m <-s; -ar>". Das m steht für männlich und <-s; -ar> dafür, dass der Genitiv Singular auf -s (dags) und der Nominativ Plural auf -ar (dagar) endet. Diese Angaben reichen um das entsprechende Deklinationsschema bestimmen zu können.

Ansonsten verwende ich zur morphologischen Suche bzw. der Bestimmung der Flexion ISLEX. Die Datenbank enthält 48,700 Wörter inklusive deren Beugung. Sucht man hier z.B. nach 'dagur', erscheint eine entsprechende Seite. Wichtig ist dabei

  • Framburður um die isländische Aussprache (Framburður) des Wortes anhören zu können
  • Beyging ist der Weg zum vollständigen Deklination- bzw. Konjugationschema (Flexion)

Sucht man nun nicht nach 'dagur' sondern nach 'dags' (Genitiv Singular) wird in den Suchergebnissen der Nominativ Singular 'dagur' aufgeführt.

Grammatik und entsprechende Übungen findet ihr auch auf folgenden Seiten:

Bücher

Manche Dinge lerne ich auch im digitalen Zeitalter noch aus bzw. mit Büchern. So auch die unten aufgeführten Exemplare. Das 'Kauderwelsch' Buch ist sowohl umfassend als auch unterhaltsam für die Zielgruppe der Urlauber gemacht.

Die Bücher von Stefan Drabek sind dagegen genau das, was ich mir unter gutem Lernmaterial vorstelle. Klar strukturiert, auf einander aufbauend und ansprechend visualisiert. Meine persönliche Empfehlung für alle die isländisch von Grund auf lernen wollen.

Isländisch Kauderwelsch Buch und CD
Isländisch Kauderwelsch Buch und CD

Isländisch Kauderwelsch:

Isländisch für absolute Anfänger:

Isländisch für absolute Anfänger Lehrbücher
Isländisch für absolute Anfänger Lehrbücher

Kleine Helfer: Google Dienste

Sowohl für das schnelle Nachschlagen einzelner Begriffen als auch das Übersetzten ganzer Sätze verwende ich am liebsten Google Translate.Bei diesem Dienst könnt ihr auch Dokumente hochladen und innerhalb weniger Sekunden erhaltet ihr eine akzeptable Übersetzung.

Da ich oft auf isländischen Seiten surfe und meine Sprachkenntnisse nicht wirklich dafür ausreichen, nutze ich dabei die Möglichkeit im Kontextmenü (rechte Maustaste drücken) den Punkt 'Auf Deutsch übersetzten'. Sollte das einmal nicht funktionieren, gibt es einen kleinen Umweg über Google Translate. Hier einfach die URL (das ist das was in der Titelzeile des Browsers steht) einfügen. Auf der rechten Seite erscheint sofort die übersetzte URL. Wenn ihr dort klickt, gelangt ihr zum übersetzten Inhalt. Das Ganze funktioniert natürlich nicht nur für isländisch, sondern jede beliebige Sprache.

Wenn ich noch einmal anfangen müsste, womit würde ich starten?

Das kommt darauf an. Um auf einer Islandreise ein paar Worte verstehen oder sprechen zu können, macht es Sinn vorgefertigte Phrasen und Sätze zu lernen. Die sind dann bei Bedarf schnell im Zugriff und auch die entsprechenden Antworten sind verstehbar. Für das grundlegende Erlernen der Sprache wird es auf ein Vorgehen analog dem Sprachunterricht in der Schule hinauslaufen: Schematisches, aufbauendes Erlernen von Grammatik, Wortschatz, Rechtschreibung, Lese- und Hörverstehen. Hier meine persönlichen Tipps:

Für den Urlaub

Für das grundlegende Erlernen der Sprache

Damit ihr wisst, was Euch erwartet, zum Schluss noch ein kleiner isländischer 'brain twister' für Fortgeschrittene. Ein Satz mit sieben Wörtern, der sieben Mal denselben Buchstaben verwendet:

Á á á á á á Á
"Á" kann"auf","ein Schaf","ein Fluss" bedeuten. Es könnte auch der Name eines Ortes sein, wenn er großgeschrieben wird. Es kann auch bedeuten, etwas zu"besitzen"
"Ein Schaf an einem Fluss besitzt ein Schaf auf einer Farm namens Fluss"
(Guðmundur Arnar Guðmundsson)

Skemmtu þér við að læra!

Viel Spaß beim Lernen!